5 Fehler, die unbedingt vermeiden müssen, wenn Sie bei Snapchat mit Frauen in Kontakt kommen wollen

Snapchat ist inzwischen schon einige Zeit online und immer mehr Männer und Frauen benutzen die App. Anfangs wurden bei Snapchat Oben-ohne-Fotos von Frauen verschickt. Die Chat-App gab ihnen die Sicherheit, dass die Fotos nur eine begrenzte Zeit lang angesehen und dann automatisch von der App für immer gelöscht wurden. Auf diese Weise wurden viele Frauen freizügiger und Snapchat machte sich vor allem wegen dieser Oben-ohne-Fotos und anderen freizügigen Fotos einen Namen.

Inzwischen nutzen aber immer mehr Leute Snapchat und vor allem auch für ganz normale Chats. Es sind deshalb jetzt auch viele weitere Frauen angemeldet, die man dort kennenlernen kann, vorausgesetzt man weiß, wie man es am besten anstellt.

Wie trifft man am besten Frauen bei Snapchat?

Es ist grundsätzlich so, dass man bei Snapchat Leute kennenlernen kann, die man noch nicht kennt – auch ohne dass man gemeinsame Freunde oder Kontakte hat, die beide Chatpartner kennen. Lesen Sie sich deshalb unbedingt diese Punkte durch was Sie zum Kennenlernen von Frauen bei Snapchat machen sollten und was Sie unbedingt vermeiden sollten!

Die folgenden Fehler sollten Sie als Mann unbedingt vermeiden, wenn Sie auf Snapchat Frauen treffen und mit diesen länger im Kontakt bleiben wollen.

  1. Sehr lustige oder coole Bilder von sich machen und an ganz, ganz vielen Frauen schicken
    Es bringt nichts, einfach nur ein Foto zu machen, dieses massenweise an Frauen zu verschicken  und darauf zu hoffen, dass die Frauen antworten. Sie antworten auf so was nicht.
  2. Nicht ständig alles Mögliche verschicken
    Wenn Sie einen Chat mit einer Frau am laufen haben, dann konzentrieren Sie sich auf den Chat und stören diesen nicht, indem Sie der Frau immer wieder neue verschiedenartige Fotos schicken und damit von dem eigentlichen Gespräch ablenken.
  3. Zu lange warten, wenn man bei Snapchat antwortet
    Viele Männer sind der Meinung, dass man mindestens zwei Minuten warten soll, wenn man bei Snapchat einer Frau antwortet. Durch nicht antworten macht man sich natürlich gegenüber der Frau schon interessant. Gleichzeitig ist Snapchat aber so schnell, dass die Damen dann schon mit dem nächsten im Chat sind, wenn man ihnen zu spät antwortet. Also: Antworten Sie nicht immer sofort, denn es macht tatsächlich einen schlechten Eindruck, wenn die Frau Verdacht bekommt, dass Sie den ganzen Tag darauf warten, von ihr eine Nachricht zu bekommen. Aber lassen Sie die Frau auch nicht zu lange zappeln, sondern antworten Sie ihr auch bald, damit sie an der Angel bleibt.
  4. Keine langweiligen Sachen verschicken
    Man kann halt auch die Frauen langweilen, wenn man ihnen ständig langweilige Fotos schickt. Dann lieber auch mal nichts schicken, wenn man nichts Interessantes zum Verschicken hat. Sie machen sich eher interessant, wenn Sie ab und zu mal nichts schicken anstatt wenn Sie die Frauen ständig auch dann auf dem Laufenden halten, wenn es nichts Interessantes zu verschicken gibt.
  5. Nicht die gleichen Bilder immer wieder verschicken
    Wenn die Frauen Bilder von Ihnen immer und immer wieder sehen, dann wird es nervig. Bei Snapchat sollten Sie sich immer wieder was neues überlegen und nicht das gleiche Foto immer wieder verschicken und die Leute damit langweilen.

Wichtig bei Snapchat ist, dass Sie sich einen großen Freundeskreis aufbauen. Die Frauen sehen sich an, zu wievielen Leuten Sie einen guten Kontakt haben. Wenn Sie zu wenigen Leuten einen guten Kontakt haben, dann denken viele Frauen „Ob das wirklich ein so toller Typ ist? Warum hat der denn dann so wenige Freunde?„. Anders rum, wenn Sie viele Freunde haben, dann sind die meisten Frauen auch viel schneller von Ihnen begeistert. Die Frauen denken dann „Oh, der hat aber viele Freunde. Das muss ja bestimmt ein toller Typ sein, mit dem es sich lohnt, in Kontakt zu sein.„.

Ein Kommentar zu “5 Fehler, die unbedingt vermeiden müssen, wenn Sie bei Snapchat mit Frauen in Kontakt kommen wollen