Online Dating mit sympathischen Singles bei Zoosk

Die Betreiber von Zoosk erkannten früh das Potential einer themenübergreifenden Plattform und bemühten sich konsequent darum, den Flirtspaß mit Web-2.0-Mitteln zu vereinen. Mittlerweile ist es gar problemlos möglich, das Zoosk- mit dem Facebook-Profil zu verknüpfen oder mit dem Handy auf das Portal zuzugreifen.

Die auf ein junges Klientel setzende Dating-Plattform rühmt sich nunmehr, etwa 35 Millionen Singles zu vereinen – und das aus aller Welt! Deutschsprachige Nutzer machen einen großen Teil von Zoosk aus und müssen niemals fürchten, mit ihren Träumen und Hoffnungen im Regen stehen gelassen zu werden. Speziell für die Partnersuche unter 25 ist Zoosk sehr gut geeignet.

Einfache und effektive Partnersuche

Zu vielen Nutzern, die sich einfach nur die Zeit vertreiben und etwas Spaß genießen möchten, mischen sich bei Zoosk zahlreiche User, die ihr Single-Leben ad acta legen und zielstrebig auf die Partnersuche gehen möchten.

Kostenlose Anmeldung, kostenpflichtige Funktionen

Nach der schnellen und kurzen Anmeldung stehen deshalb umgehend verschiedene Optionen bereit – wenngleich für einen Teil von ihnen erst ein Griff in die Brieftasche erfolgen muss. Zoosk ist also nicht wirklich komplett kostenlos.

Hot or Not und Smart Dating bei Zoosk

  • Hot or Not
    Das hauseigene „Karussell“ erinnert an die Möglichkeiten von „Hot or Not“ und erlaubt es, randomisierte Bilder zu bewerten und gleich mit den entsprechenden Nutzern in Kontakt zu treten.
    Smart Dating
    Noch wirkungsvoller präsentiert sich das „Smart Date„, in dem eine hauseigene Matching-Software zum Einsatz kommt, die garantieren soll, dass sich stets Zoosker mit ähnlichen Erwartungen und Vorlieben finden.

Wie hoch die Chancen letztendlich ausfallen, lässt sich hingegen nur schwer mit Zahlen benennen! Wie so oft entscheidet auch die eigene Außendarstellung – mit Ausstrahlung und Charme darf nicht gegeizt werden. Wer etwas Ausdauer hat, kommt aber bei Zoosk früher oder später mit attraktiven Männern/Frauen in den Privatchat, wo sich Kontakte dann sehr schnell entwickeln.

Lohnenswert für Singles mit kleinem Budget

Die Kosten halten sich bei Zoosk in Grenzen. Beim Abschluss eines Sechs-Monats-Abos fallen gerade einmal 15,00 Euro an, was im Vergleich zur Konkurrenz unterdurchschnittlich ist!

Auch wenn die Fake-Kontrolle bei Zoosk nicht allzu umfangreich auszufallen scheint, können Singles gern einen Blick riskieren – denn wer weiß: Der potentielle Partner mag just in diesem Moment die identische Idee haben! Die US-amerikanische Dating-Plattform setzt sich mit vielen Möglichkeiten sowie einer schicken Performance in Szene und zählt ganz klar in die Oberliga der zwanglosen Kontaktaufnahme!